Samstag, 5. April 2014

[Rezension] Micha Krämer – Willi und das Grab des Drachentöters


Endlich Ferien. Willi und seine Freunde haben sich seit Wochen auf diesen Tag gefreut. Dummerweise muss er sich aber auch um seine gleichaltrige Kusine kümmern, die ihre Ferien in dem schönen Rheinstädtchen Biebesheim verbringt und nun mal gar nicht so sein Fall ist. Gemeinsam mit Professor König, einem Paläontologen, der den Beweis für die Existenz von echten Drachen zu finden hofft, suchen sie nach den Spuren des Drachentöters Siegfried aus der Nibelungensage. Hat es ihn und somit den Drachen aus der Sage wirklich gegeben? Und wenn ja, sind da noch andere interessiert? Wem gehört der schwarze Wagen? Gibt es Zauberei? Ein tolles Abenteuer, mitten in Deutschland, für Jugendliche von 9-14 Jahren.
(Klappentext)

 
Obwohl ich die 14 Jahre schon ein wenig überschritten habe :-), lese ich hin und wieder auch gerne ein Kinder- oder Jugendbuch. Schließlich muss man ja auch abchecken, was man im Kreise der Familie weiterempfehlen kann ;-)
So landete auch „Willi und das Grab des Drachentöters“ auf meinem Nachttisch. Eigentlich lese ich meist nur einige Seiten vor dem Einschlafen. Aber was soll ich sagen – das Büchlein wurde in einem Stück durchgelesen. Dies liegt zum einen an dem angenehmen Schreibstil, wie natürlich auch an der tollen Geschichte. „Willi und das Grab des Drachentöters“ hat von allem etwas, was ich gerne gelesen habe, als ich im Alter der Zielgruppe war. Ein wenig Abenteuer, eine Spur Krimi und ein Geheimnis. Besonders hat mir die Idee gefallen, die Geschichte der Nibelungen mal von einer ganz anderen Seite zu zeigen.

So kann ich zum Abschluss sagen, dass ich das Buch gerne weiterempfehlen werde. 


   

Bisher erschienen:

Willi und das Grab des Drachentöters
Willi und das verborgene Volk
Willi und das Geheimnis der Ostseepiraten

Eine Leseprobe findet ihr hier.

1 Kommentar:

Anne Parden hat gesagt…

Das lese ich auch gerade... :) Bin auch bekennender Kindderbuch-Fan, zumindest gelegentlich, und immer offen für Neues! :)